Download Arteriosklerose und Fibrininkorporation: Untersuchungen zur by Uwe Bleyl PDF

By Uwe Bleyl

ISBN-10: 3642856640

ISBN-13: 9783642856648

Die Untersuchungen zur Bedeutung einer Fibrininkorporation und Fibrinogenperfusion in der Pathogenese der Arteriosklerose wurden durchgefiihrt in der Oberzeugung, daB die Physiosklerose und Arteriosklerose der Aorta das Ergebnis einer lebenslangen unmittelbaren Auseinandersetzung zwischen der GefaBwand mit ihrem Eigenstoff wechsel und dem Blutplasma seien. Die gedanklichen Wurzeln dieser Untersuchungen waren die those DUGUIDS, die Arteriosklerose konne iiber eine Inkorporation auf dem Endothel sedimentierter Fibrin- und Thrombocyten-reicher Thromben, insbesondere Mikrothromben, initiiert und in ihrem Fortgang aggraviert werden, und die consistent with fusionstheorie (DOERR, 1963), Arteriosklerose sei letztlich Ausdrum. und Folge einer standigen, gerichteten, primar dem ernahrenden Stoffan-und -abtransport dienenden plasmatischen Perfusion. DUGUID (1946, 1948) hatte gemeint, das haufige Auftreten von Fibrin und Fibrinoid in Atheromen und fibrosen Plaques dahingehend deuten zu miissen, die Arteriosklerose konne prinzipiell auf dem Boden einer parietalen, fibrinreichen, mikrothrombischen Sedimentation entstehen, indem derartige intravasale Sedimenta tionen sekundar intramural inkorporiert wiirden und in der Aortenintima einer fettigen Degeneration unterlagen. Der hohe Trombocyten-Gehalt parietaler Throm ben kame einer derartigen Degeneration entgegen. Die those DUGUIDS ist nicht ohne Widerspruch geblieben. Insbesondere BREDT (1958, 1961) hat eine ablehnende Hal tung bezogen und ausgefiihrt, "daB das Fibrin im Gewebe humoral oder mobile vollig abgedaut" werde. Endotheliale Fibrinsedimentationen seien letztlich nur aggra vierendes und unter Umstanden accelerierendes Akzidens, nicht aber Ursache der Arteriosklerose. Auch DOERR sieht in der mikrothrombotischen Sedimentation und intramuralen Inkorporation vornehmlich eine lokalisierende und akzentuierende Dreingabe eines primar anders initiierten und charakterisierbaren arteriosklerotischen Wandumbaues.

Show description

Read Online or Download Arteriosklerose und Fibrininkorporation: Untersuchungen zur Pathogenese der Aortensklerose PDF

Similar german_12 books

Krankheitsverarbeitung bei Kindern und Jugendlichen

Das Buch behandelt die Auseindandersetzung mit chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Sowohl aus der Sicht der Eltern als auch der Kinderwerden Belastungen und Bew{ltigungsprozesse bei schweren Krankheiten, medizinischen Eingriffen und Tod beleuchtet. Die Beitr{ge internationler Autoren zu diesem in der Forschung bisher vernachl{ssigten Gebiet werden neue Perspektiven f}r Forschung u.

Militarfahrzeuge: German Softskinned Vehicles - Armor Series 10

Militarfahrzeuge is written through Walter J. Spielberger and Uwe Feist approximately German Softskinned autos of WW2.

Ertragswertorientierte Kreditwürdigkeitsprüfung bei Existenzgründungen

Mit Existenzgründungen verbindet sich vielfach die Hoffnung auf neue Arbeitsplätze. Doch hohe Insolvenzraten insbesondere bei jüngeren Unternehmen zeigen, dass sich diese Erwartung häufig nicht realisieren lässt. Alexander Philipp Mrzyk zeigt, dass sich die Kreditwürdigkeitsprüfung bei Existenzgründungen nicht an vergangenheitsorientiertem Datenmaterial ausrichten darf.

Metallurgische Technologie

Im Vergleiche zur ersten weist die zweite Auflage des Leit fadens eine veranderte, mehl' dem Gange des Unterrichtes ent sprechende Anordnung des Stoffes auf. Von der vorbereitenden allgemeinen Huttenkunde ist der umfangreichste Teil, die "Feuerungskunde" als ahgeschlossenes Buch (Teil I des Leitfadens) bereits fruher erschienen.

Extra resources for Arteriosklerose und Fibrininkorporation: Untersuchungen zur Pathogenese der Aortensklerose

Sample text

Urokinase, der Plasminogen-Aktivator des Hames wird durch Minginin nicht gehemmt (ASTRUP u. NISSEN, 1964). Aus der groBen Gruppe der polyvalenten Proteinase-Inhibitoren des tierischen Organismus besitzen insbesondere der Pankreas-Inhibitor des Rindes von KUNITZ (1936) bzw. der Kallikrein-Trypsin-Inhibitor yom Rind nach WERLE u. Mitarb. (1959) aus Parotis, Leber und Lunge hohe Plasmin-Inhibitor-Kapazitat, die neuerdings bei pathologischen Zustanden einer Hyperfibrinolyse therapeutisch genutzt wird.

Obadiah-Farbung. Mikrophotogramm 1: 150 40 Morphologische Untersuchungen an parietalen Thromben cler. Aorta saure-Hamatoxylin, mit Martius-Searlet-Blue und Piero-Mallory V lieBen erkennen, daB unter den frischen thrombotischen Sedimentationen alte, inkrustierte und hyalinisierte thrombotische Ablagerungen vorhanden waren. Nur nach Obadiah- und Masson 44/41-Farbung traten in einer mit den iibrigen Methoden strukturlos homogen erscheinenden, von Spalten, Rissen und Cholesterinkristallhohlen durchsetzten "amorphen" tiefen Intima breite, mehr oder weniger inhomogene Korner und stark kondensierte und hyalinisierte, schwach Fibrin-positive Schollen auf.

Leica-Mikrophotogramm 1 :6. Mannes, der in den letzten Jahren seines Lebens an einer Prostatahypertrophie und eitrigen Pyelonephritis gelitten hatte und an einem Vorderwandinfarkt verstorben war, zeigte, wie auch andere GefaBprovinzen, eine hochgradige exulcerierende Skleratheromatose mit breiten thrombotischen Sedimentationen. Bei der feingeweblichen Untersuchung lieB einer dieser multilocularen Thromben eine korallenstockartig aufgeschichtete etagierte Sedimentation iiber einem von Faserverquellungen und breitflachigen Quellungsnekrosen mit Histolyse durchsetzten, odematos aufgelockerten Atherom erkennen (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 37 votes