Download Ästhetik der Kritik oder Verdeckte Ermittlung by Jörg Huber, Philipp Stoellger, Gesa Ziemer, Simon Zumsteg PDF

By Jörg Huber, Philipp Stoellger, Gesa Ziemer, Simon Zumsteg

ISBN-10: 321170826X

ISBN-13: 9783211708262

Die schillernden Begriffe Ästhetik und Kritik werden in spannender Weise in Beziehung gesetzt. Ästhetik, welche seit ihrer Begründung ars und theoria in einem sein konnte, verstanden als Auslegung der Prinzipien, nach denen Modelle, Fiktionen, Behauptungen, Werke gebaut sind. Ästhetik, verstanden auch als Zerlegung und Rekonstruktion von Erscheinungs- und Bauweisen, von »Architekturen«. Kritik, verstanden als Erörterung der Konstellationen, in denen etwas zu dem geworden ist, used to be es ist. Kritik verstanden als Unterscheidungs- und Urteilsvermögen, aber auch als eine Kunst der Aus- und Fluchtwege. Die Diskussion der beiden Begriffe und ihrer Beziehung führt uns in seltsame Gefilde, in vertrackte Lagen, in fremde Stuben und an überraschend vertraute Orte: "Die Lösungen liegen immer auf der Strasse, im Verkehr" (Joseph Vogl).

Show description

Read Online or Download Ästhetik der Kritik oder Verdeckte Ermittlung PDF

Similar german_14 books

Unfallursachenforschung: Konkrete Prävention auf der Basis neuer Prüfkriterien

Die zunehmende Motorisierung nach 1945 führte zu einer rasch ansteigenden Zahl schwerer Verkehrsunfälle. Diese sind keine schicksalhaften und unvermeidbaren Begleiterscheinungen des Straßenverkehrs, sondern überwiegend Folge menschlichen Fehlverhaltens. Unfallchirurgen haben heute neben der Behandlung von Verletzungen und der Rehabilitation der Unfallopfer vermehrt die Verantwortung für die Erarbeitung von Präventionsmaßnahmen.

Nichtwestliches politisches Denken: Zwischen kultureller Differenz und Hybridisierung

Bei der kulturüberschreitenden Auseinandersetzung mit politischem Denken entstehen unweigerlich Fragen: Welche Probleme ergeben sich, wenn engagierte Auseinandersetzungen und inhaltliche Analysen über Kulturgrenzen‘ hinweg stattfinden, und was once folgt daraus für mögliche Ansätze und Methoden einer transkulturell orientierten Politischen Theorie?

Extra resources for Ästhetik der Kritik oder Verdeckte Ermittlung

Example text

47 In der Tat beschreiben sich Saalschutz - um die Erlauterung ihres Namens gebeten und als batten sie Derrida gelesen (vgl. Jacques Derrida, Prejuges: Vor dem Gesetz [1985], Wien ^1999 [= Edition Passagen 34], S. ]: Wir bewachen etwas, von dem wir selbst nicht wirklich wissen, was es ist, weil es sich - wie bei jedem Wachter - in unserem Riicken befindet. Vielleicht bringen wir dieses >Hinter-uns< sogar selbst erst durch unsere Performance hervor ... Insofern sind wir fur unser Publikum Unterbrecher und Boten zugleich« (Saalschutz featuring Knarf Rellom [wie Anm.

Net/transversal/oio6/buden/de (Juni 2006). Michel de Certeau, Kunst des Handelns (1980), Berlin 1988, S. 89. Guy Debord, Die Gesellschaft des Spektakels (1967), Hamburg 1978, S. 113 f. Ani DiFranco, »My 1Q«, auf: Puddle Dive, CD, Righteous Babe Records 1993. Michel Foucault, Geschichte der Gouvernementalitdt II: Die Geburt der Biopolitik (i978/1979), Frankfurt am Main 2004, S. 29. Karl Kraus, in: Die Packet i (April 1899), S. i; Die Packet 381-383 (19. September 1913), S. 71. Karl Marx, »Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie« (1843/44), in: ders.

Wo jedoch die Negation keinem allgemeinen Gesetz sich fugen mag, avanciert die Berufung aufs Partikulare zum kategorischen Imperativ - und das kritische Ego wird fiir sich selbst zum bUnden Fleck. Dem Kritiker ist Haltlosigkeit keine Tugend und Moral kein Laster, sondern beides ein Argernis. Die einzige Bindung, die er akzeptiert, ist die an die Sache, die seinen Einspruch herausfordert. VIII Gesellschaftskritik ist weniger ein praktischer Abkommling wissenschaftlichen Wissens als vielmehr der gebildete Vetter der gemeinen Beschwerde.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 32 votes