Download Chemotaxonomie der Pflanzen: Eine Übersicht über die by R. Hegnauer PDF

By R. Hegnauer

ISBN-10: 3034897154

ISBN-13: 9783034897150

Wie schnell sich innerhalb verhältnismäßig kurzer Zeit viel ändert, zeigt wohl die Planung der CHEMOTAXONOMIE DER PFLANZEN. Ende 1962 erschien der erste, Anfang 1973 der sechste Band; "nur" der siebte, der den Leguminosen gewidmet werden sollte, fehlte. Ende 1991 (also 20 Jahre später) ist dieses Buch immer noch fällig; statt dessen wurden aber die Nachtragsbände VII, VIII und IX bearbeitet, und es liegt heute der INDEX zu DEN BÄNDEN I-IX vor. Der Leguminosenband wurde jedoch nicht vergessen: Er ist "in Vorbereitung". An dieser Stelle sei die langjährige, unschätzbare Hilfe von Harry Ruijgrok, Mimi Roetering und Rinny Kooi bei der Beschaffung der für dieses Werk so unentbehrlichen Literatur herzlich dankend erwähnt. Eine liebe Geste von Roben battle es, mich diesmal als Mitautorin aufzuführen. Es hat sich aber nichts geändert an unserer "Zusammenarbeit". Geholfen habe ich, wie vorher, von Herzen. Selbstverständlich hat Roben die EINLEITUNGEN geschrieben und die Wahl der im Stichwort- und Pflanzennamen-Verzeichnis auf­ zunehmenden Wörter, Begriffe und Taxa getroffen sowie entschieden, welche Stoffklassen für den Chemotaxonomie-Index berücksichtigt werden sollten. Lesen Sie additionally bitte sorgfältig die ALLGEMEINE und die SPEZIELLEN EINLEITUNGEN ZU den Indices A, Bund C; sie erleichtern Ihnen (es kann nicht genügend betont wer­ den) wesentlich die "Sucharbeit".

Show description

Continue reading "Download Chemotaxonomie der Pflanzen: Eine Übersicht über die by R. Hegnauer PDF"

Download Brücken von der Psychosomatik zur Allgemeinmedizin by U. Bleyl (auth.), Prof. Dr. med. Ernst Petzold, Dr. med. PDF

By U. Bleyl (auth.), Prof. Dr. med. Ernst Petzold, Dr. med. Günther Bergmann, Prof. Dr. med. Boris Luban-Plozza, Prof. Dr. med. Hansjakob Mattern (eds.)

ISBN-10: 3540177396

ISBN-13: 9783540177395

Inhaltsübersicht: Einleitung.- Vorträge zur Vorbereitung der Arbeitsgruppen.- Berichte aus den Arbeitsgruppen und Kommentare: Anamnesearbeitsgruppen. Balintarbeitsgruppen. Arbeitsgruppen zu Simultandiagnostik und -therapie. Arbeitsgruppen zur Familienkonfrontationstherapie. Arbeitsgruppen zur provokativen Therapie.

Show description

Continue reading "Download Brücken von der Psychosomatik zur Allgemeinmedizin by U. Bleyl (auth.), Prof. Dr. med. Ernst Petzold, Dr. med. PDF"

Download Beobachten und Nachdenken: Eine Anleitung Ƶu by Dr. Richard Geigel (auth.) PDF

By Dr. Richard Geigel (auth.)

ISBN-10: 364293966X

ISBN-13: 9783642939662

Wahrnehmen und Beobachten.- Ein Blatt Papier.- Das Himmelsgewölbe.- Tag und Jahr.- Sonne und Mond.- Farben.- Die Sterne.- Dämmerung.- Regenbogen.- Wolken.- Gewitter.- Niederschläge.- Wärme.- Der Wind.- Gewässer.- Kristalle.- Grund und Boden.- Feuer.- Das Wetter.- Biegen und Brechen.- Schneiden und Stechen.- Messen und Wägen.- Bestimmen von Ort und Zeit.- Schlußwort.

Show description

Continue reading "Download Beobachten und Nachdenken: Eine Anleitung Ƶu by Dr. Richard Geigel (auth.) PDF"

Download Zwischen Kritik und Dogma: Der wissenschaftliche Diskurs by Hans-Jürgen Aretz PDF

By Hans-Jürgen Aretz

ISBN-10: 3824440431

ISBN-13: 9783824440436

Vorwort.- I. Zur Systemreferenz Kognitiver Symbousierungen.- 1. Der allgemeine Bezugsrahmen der voluntaristischen Handlungstheorie.- 2. Wissenschaft als Aussagensystem und als Handlungszusammenhang.- three. Die Geltungsdimensionen von Wissen.- four. Die Lokalisierung der Wissenschaftsaspekte im Bezugsrahmen der voluntaristischen Handlungstheorie.- five. Zusammenfassung.- II. Zwischen Kritik und Dogma I: Modelle der Wissenschaftsentwicklung.- 1. “Rationalistische Modelle” des wissenschaftlichen Wandels.- 1.1 Die diachronische Methodologie Foppers.- 1.2 Die Logik der Forschung als motive Heuristik.- 1.3 Die Methodologie wissenschaftlicher Forschungsprogramme.- 2. “Nicht-Rationalistische” Modelle.- 2.1 Kuhns Konzeption der Normalwissenschaft.- 2.2 Das “strong programme” der Wissenssoziologie und das “radical programme” der Wissenschaftssoziologie.- three. Zusammenfassung.- III. Zwischen Kritik und Dogma II: Zur Konzeption des Wissenschaftuchen Diskurses.- 1. Der Diskurs im Spannungsfeld zwischen objektiver Gültigkeit und sozialer Geltung.- 2. Der wissenschaftliche Diskurs.- three. Zusammenfassung.- IV. Dffi Beendigung Wissenschaftucher Kontroversen: Soziale Mechanismen der Konsensfindung im Wissenschaftuchen Diskurs.- 1. Wissenschaftliche Fakten, Realität und soziale Aushandlungen.- 2. Ein theoretisches Modell der wissenschaftlichen Konsensfindung.- three. Konsens durch Wettbewerb.- 3.1 attraction oder color? Der Wettbewerb zwischen zwei physikalischen Modellen in den USA.- four. Konsens durch Macht.- 4.1 Der Kampf zwischen der Korpuskulartheorie und der Wellentheorie des Lichts in Frankreich.- five. Konsens durch Regulierung.- 5.1 Die Koexistenz von Orthodoxie und Heterodoxie in der englischen Physik: G.G. Barkla und das J-Phänomen.- 6. Konsens durch Synthese.- 6.1 Die Naturphilosophien von Leibniz und Newton und die Synthese Kants.- 7. Zusammenfassung.- Schlußbemerkung.- Zitierweise.

Show description

Continue reading "Download Zwischen Kritik und Dogma: Der wissenschaftliche Diskurs by Hans-Jürgen Aretz PDF"

Download Der Produktionsbetrieb: Betriebswirtschaft, Vertrieb, by Hans-Jürgen Warnecke PDF

By Hans-Jürgen Warnecke

ISBN-10: 3540561285

ISBN-13: 9783540561286

Alle organisatorischen Zusammenh{nge und Abl{ufe in einemProduktionsbetriebwerden in diesem dreib{ndigenStandardwerk behandelt. Die B{nde beschreiben Aufgaben, L-sungen und Methoden in den einzelnen Bereichen einessolchenBetriebes und liefern damit das Basiswissen zuseiner Optimierung in der Ausrichtung auf den Markt undseine Bed}rfnisse.Band three behandelt Betriebswirtschaft, Vertrieb, Recycling mitden Funktionen Personalwesen, Rechnungswesen, Vertrieb undRecycling.

Show description

Continue reading "Download Der Produktionsbetrieb: Betriebswirtschaft, Vertrieb, by Hans-Jürgen Warnecke PDF"

Download Strahlengefahrdung und Strahlenschutz / Radiation Exposure by Dr. M. Bamberg, Privatdozent Dr. D. van Beuningen, Professor PDF

By Dr. M. Bamberg, Privatdozent Dr. D. van Beuningen, Professor Dr. W. Gössner, Professor Dr. Friedrich Heuck, Professor Dr. H. Jung, Dr. G. Keller, Dr. J. Kummermehr, Professor Dr. H.-A. Ladner, Professor Dr. W. Lierse, Privatdozent Dr. A. Luz, Professor Dr

ISBN-10: 3642822304

ISBN-13: 9783642822308

Show description

Continue reading "Download Strahlengefahrdung und Strahlenschutz / Radiation Exposure by Dr. M. Bamberg, Privatdozent Dr. D. van Beuningen, Professor PDF"

Download Osteologie aktuell VII: 7. Jahrestagung der Deutschen by D. Wessinghage (auth.), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Pesch, PDF

By D. Wessinghage (auth.), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Pesch, Prof. Dr. med. Hartmut Stöß, Prof. Dr. med. Benno Kummer (eds.)

ISBN-10: 3540566309

ISBN-13: 9783540566304

Experten unterschiedlicher Disziplinen referieren den neuesten Forschungsstand zu den drei Schwerpunktthemen "Altern, Umwelt und Knochen", "Kollagene und nichtkollagene Matrix des St}tzgewebes","Knochentransplantateund Knochenersatzstoffe" und zu weiteren aktuellen Fragen, besonders derOsteoporose und Knochendichtemessung. Knappe Darstellungen, erl{uternde Abbildungen und Tabellen sowie Hinweise auf weiterf}hrende Literatur bieten dem Leser schnellen ]berblick und gezielte details }ber die neuestenForschungsergebnisse auf diesen Gebieten der Osteologie.

Show description

Continue reading "Download Osteologie aktuell VII: 7. Jahrestagung der Deutschen by D. Wessinghage (auth.), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Pesch, PDF"

Download Moderne Mehrgitter-Elektronenröhren: Bau · Arbeitsweise · by Dr. M. J. O. Strutt (auth.) PDF

By Dr. M. J. O. Strutt (auth.)

ISBN-10: 3642981852

ISBN-13: 9783642981852

Erster Teil. Bau, Arbeitsweise, Eigenschaften.- I. Hochfrequenz-Verstärkerröhren.- § 1. Der Aufbau von Hochfrequenz-Verstärkerröhren.- § 2. Charakteristik und Steilheit.- § three. Tetroden.- § four. Pentoden.- § five. Verzerrung der Verstärkung.- § 6. Modulationssteigerung, Modulationsverzerrung und Kreuzmodulation.- § 7. Regelung der Verstärkung.- § eight. Messungen der Verzerrungseffekte.- § nine. Bau moderner Hochfrequenzpentoden.- § 10. Störungen der Verstärkung.- § eleven. Die charakteristischen Admittanzen der Hochfrequenzpentode.- § 12. Messungen der charakteristischen Röhrenadmittanzen zwischen 1,5 und three hundred MHz.- § thirteen. Verstärkung im Kurzwellengebiet.- § 14. Hexoden als Regelverstärker.- § 15. Admittanzen von Regelhexoden und Regelheptoden.- § sixteen. Kaskadenröhren, Sekundäremissionsröhren und Elektronenbündelröhren.- § 17. Tetroden und Pentoden als Gittergleichrichter und als Anodengleichrichter.- II. Mischröhren.- § 18. Das Prinzip der Frequenzmischung.- § 19. Tetroden und Pentoden als Mischröhren.- § 20. Günstigste Einstellung der Mischröhre in bezug auf Kauschen durch Schroteffekt.- § 21. Die Hexode als Mischröhre.- § 22. Die Oktode als Mischröhre.- § 23. Exakte Berechnung der Überlagerungssteilheit aus der statischen Röhrencharakteristik bei Mischpentoden.- § 24. Berechnung der Überlagerungssteilheit bei Hexoden und Oktoden.- § 25. Verzerrungen der Überlagerungsverstärkung.- § 26. Regelung der Überlagerungssteilheit.- § 27. Pfeiftöne bei Mischröhren mit einem einzigen Eingangssignal.- § 28. Pfeiftöne bei Mischröhren mit mehreren Eingangssignalen.- § 29. Die Stärke der Pfeiftöne im Vergleich zur erwünschten Modulation.- § 30. Berechnung der Pfeiftonstärke aus der statischen Röhrencharakteristik.- § 31. Messungen von Überlagerungssteilheit, Verzerrungseffekten und Pfeiftönen.- § 32. Der Induktionseffekt bei Oktoden.- § 33. Kurzwellenerscheinungen bei Mischröhren.- § 34. Admittanzen von Mischröhren.- § 35. Frequenzverwerfung.- § 36. Störungseffekte beim Betrieb von Mischröhren.- § 37. Konstruktionen und Daten einiger Mischröhren.- III. Röhren zur niederfrequenten Leistungsverstärkung.- § 38. Allgemeines über Leistungsverstärkung.- § 39. Ausgangsleistung und Verzerrung.- § forty. Ursachen für die Abweichungen der dynamischen Charakteristik von einer Geraden.- § forty-one. Inselbildung und Steuergitterkonstruktion.- § forty two. Verzerrungswerte für verschiedene dynamische Charakteristiken.- § forty three. Konstruktive Beeinflussung der oberen Krümmung der dynamischen Charakteristik.- § forty four. Röhrenschaltungen als A-, B-und A/B-Verstärker.- § forty five. Anforderungen an die dynamische Charakteristik bei A- und bei B-Verstärkern.- § forty six. Belastung durch Impedanzen mit Phasenwinkel.- § forty seven. Störungen der Leistungsverstärkung.- § forty eight. Messungen von Leistung und Verzerrung.- § forty nine. Kompensierung der Verzerrungen.- § 50. Konstruktive Verwendung des Bündelungsprinzips.- § fifty one. Konstruktionen und Daten einiger gebräuchlicher Endröhren.- § fifty two. Tabellen für die numerische Verwendung von Besselschen Funktionen in Röhrenberechnungen.- Zweiter Teil. Elektrophysikalische Grundlagen.- IV. Vorgänge in Elektronenröhren unter quasistationären Betriebsbedingungen.- § fifty three. Grundgleichungen, Numerisches.- § fifty four. Mechanische Analogien zur Elektronenbewegung.- § fifty five. Elektronenbewegung in idealen ebenen Dioden.- § fifty six. Elektronenbewegung in idealen kreiszylindrischen Dioden.- § fifty seven. Elektronenemission einer geheizten Kathode.- § fifty eight. Elektronenbewegung in wirklichen Dioden.- § fifty nine. Elektronenbewegung in einer Triode.- § 60. Rechnerische Erfassung der Inselbildung.- § sixty one. Verfahren zur Berechnung statischer Röhrenkapazitäten.- § sixty two. Ergebnisse bezüglich statischer Kapazitäten.- § sixty three. Die Schirmgitter-Anodenstrecke (V-Strecke) einer Tetrode.- § sixty four. Kennlinien der V-Strecke mit Raumladung.- § sixty five. Messungen über V-Strecken in Hochfrequenzpentoden und Hexoden.- § sixty six. Messungen über V-Strecken in Oktoden und Leistungs verstärker- pentoden.- § sixty seven. Berechnungen und Messungen dynamischer Röhrenkapazitäten.- V. Das Verhalten der Elektronenröhren im Kurzwellengebiet.- § sixty eight. Die charakteristischen Röhrenadmittanzen im Kurzwellengebiet.- § sixty nine. Formeln für und Messungen über die Kurzwellenadmittanzen.- § 70. Einfluß der Elektronenlaufzeiten auf die Eingangsadmittanz.- § seventy one. Messungen der Elektronenlaufzeiteinflüsse auf die Steilheit.- § seventy two. Elektronenbewegung im Bremsraum.- § seventy three. Messungen über Röhren mit Bremsraum.- § seventy four. Messungen der Elektronenbewegung in Oktoden.- § seventy five. Messungen über den Induktionseffekt in Oktoden.- § seventy six. Röhren mit gekrümmten Elektronenbahnen.- § seventy seven. Sekundäremissionsröhren.- § seventy eight. Elektronenrauschen von Widerständen und Dioden.- § seventy nine. Formeln für und Messungen über das Rauschen von Mehrgitterröhren.- § eighty. Bemerkungen über die Elektrodentemperaturen.- § eighty one. Anhang.- Schrifttum.

Show description

Continue reading "Download Moderne Mehrgitter-Elektronenröhren: Bau · Arbeitsweise · by Dr. M. J. O. Strutt (auth.) PDF"